AGBs

Der Kunde nimmt die in unseren Geschäftsräumen ausgehängten und auf unserer Homepage (www.bergkraeuter.at) veröffentlichten Allgemeinen Geschäftsbedingungen zustimmend zur Kenntnis.

Kurzfassung:
Wird ein schriftlicher Auftrag von uns binnen 14 Tagen nicht schriftlich abgelehnt, gilt er als angenommen.

Zuständig für alle sich mittelbar oder unmittelbar aus einem Geschäft ergebenden Streitigkeiten ist ausschließlich das für unseren Sitz örtlich und sachlich zuständige Gericht (gilt nicht für Verbrauchergeschäfte). Vereinbart ist ausschließlich österreichisches Recht.